Sonntag, 22. Juli 2012

Taschenbaumler & Nadelkissen ...

... hab ich die letzten Tage in den wenigen Stunden, die mir zum Handarbeiten blieben, produziert. Meine "Geominis" und "Geomaxis" sind schnell nebenbei gehäkelt und machen totalen Spaß. Sie sind vor allem prima zur Verwertung von (auch kleinsten) Wollresten geeignet – und was die Kombination von Farben angeht, kann man sich bei kaum einem anderen Projekt besser austoben :-)




Die Rückseite ist immer ohne Noppen und in anderer Farb-Reihenfolge, auch wenn ich für Vorder- und Rückseite stets dieselben Farben verwende ...





 


Als Nadelkissen sind sie ganz prima für die großen, langen Herzchen-Stecknadeln geeignet,
weil sie ungefähr 4 cm dick sind ...






Und hier noch zwei kunterbunte runde Geominis 
als Taschenbaumler oder Schlüsselanhänger ...








Zur Abwechslung mal ein Geomaxi in quadratischer Form ...




Ich freu mich übrigens auf morgen und die 
nächsten Tage: Der Sommer will sich nämlich 
ab morgen tatsächlich noch mal blicken lassen :-) 
– ich kann es kaum abwarten!
Euch allen noch einen schönen Sonntag!

Dieser Beitrag ist verlinkt bei:


Kommentare:

  1. Allerliebst...hübschen jede Tasche auf....und sind ein super kleines Mitbringsel!

    Schönen Sonntag!
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  2. Super schön... die Taschenbaumler und Nadelkissen...und die Farben, wie immer ganz mein Geschmack... GlG Ines Verena :-))

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts