Freitag, 10. Mai 2013

Monster up your shirt ...


Auch ich habe mich eine Weile, 
so gut es ging, gegen diese "monströsen" 
Puppen gewehrt ...

Aber ich muss gestehen, dass ich sie 
mittlerweile ganz klasse finde, weil sie 
einfach Charakter und Stil haben ...
Dagegen sind Barbies doch richtig 
langweilig und Einheitsbrei.




Und weil meine Tochter ein echter 
Monster-High-Fan ist, habe ich ihr 
eine Freude machen wollen und mir
über eine amerikanische Plattform die 
Stickdateien besorgt.

So eine Püppchen-Stickdatei weist mal 
eben rund 45000 Stiche auf.
Kein Zuckerschlecken. 
Gefühlte hundert Sprungstiche, nach 
jedem Farbwechsel Rahmen entnehmen, 
Sprungstiche schneiden, Rahmen 
wieder einlegen ... puh ...

Etwa anderthalb Stunden hat es 
gedauert, bis "Clawdeen" dann endlich 
fertig war.

Fazit: Ich total genervt, 
Tochter superglücklich! 
Na denn ...

Es gibt noch ein paar mehr Motive, 
die sie gestickt haben will ... :-(

Das Shirt ist übrigens gekauft – 
wir haben erst gestickt und dann 
heute zu den Farben ein passendes
Shirt gekauft :-0!


Gesehen habe ich eine gestickte Monster-
High-Schönheit übrigens zum ersten Mal 
bei Aylin (Panilin), woraufhin ich mich 
dann auf die Suche nach der Stickdatei begab.


Und während die Maschine so vor sich 
hinstickte, habe ich in der Zeit die 
Häkelnadel geschwungen und zwei kleine 
Lolas für den DW-Shop gehäkelt ...


Man muss die Zeit ja immer optimal 
ausnutzen ;-)


Ich wünsche euch allen ein schönes 
Wochenende!

Kommentare:

  1. 45000??? Habe ich richtig gelesen??? Puh…..das glaube ich, daß du fix und fertig gewesen bist! Da kann ich ja froh sein, daß meine Mädels diese Puppen noch nicht für sich entdeckt haben….
    Die Arbeit hat sich aber allemal gelohnt! Das sieht schon sehr, sehr gut aus! :-))
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Die Datei muss ich mir unbedingt merken, meine Mädels stehen auch total auf Monster High. Damit könnte ich sie sowas von glücklich machen....aber 45000 Stiche?!?!

    Aber wenn ich mir Dein tolles Endresultat anschaue, lohnen tut es sich auf jeden Fall. Sieht echt toll aus!

    liebe Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  3. Wahnsinn! So viele Stiche! Da bin ich wieder froh, keine Stickmaschine bzw. eine fast erwachsene Tochter zu haben! Sieht wirklich sehr cool aus!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Haha die Monsterdamen kenne ich auch von meiner Tochter;-)
    Das Shirt ist toll...bzw die Stickdatei ist toll ;-)
    Ganz lieben Gruß
    Jana

    AntwortenLöschen
  5. Hallo...meine Kleine bzw. schon Große wird ers 5 und schon seid Längere Zeit ist sie auch eine Monster H. Fän. schau mal bei mir rein http://vienkaarsji.blogspot.de/2012/11/otrais-meegjinaajums-der-zweiter-versuch.html Wie ich es letztes Jahr gemacht habe...bin auch recht stolz auf mich ;o)http://vienkaarsji.blogspot.de/2012/11/fertig-beidzot-gatavs.html
    ...Deine Monsterdame sieht richtig supper aus!!!Wie echt..!!!
    Liebe Grüße,Liiga

    AntwortenLöschen
  6. WAS FÜR EIN LUXUS!!!! Selbermachen - ja lohnt sich das denn überhaupt noch???
    JA und WIE!!! An deinem Beispiel kann man es wieder mal sehen... etwas haben wollen, Materialen besorgen, Selbermachen - HABEN!!! Großartig - ein tolles Shirt!!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts