Samstag, 19. Oktober 2013

Pimp your Kaufshirt ...


Wenn das absolute Lieblings-Shirt zu klein wird
und nicht mehr passt, muss es halt wieder passend
gemacht werden ...





So habe ich also den zu kurz gewordenen Ärmeln Bündchen 
verpasst und unten an das Shirt einen Volant genäht.




Ich muss dazu sagen, dass ich das Vorher-Bild bearbeitet habe,
weil ich vergessen hatte, es vor dem "Pimpen" noch mal zu
fotografieren. Es sah halt genauso aus, nur eben mit 
gesäumten Ärmeln etc.

Meine Maus war jedenfalls ganz glücklich zu wissen,
dass sie ihr Lieblingsteil nun noch mindestens ein Jahr
länger tragen kann.

Das Shirt hatte ich übrigens Anfang 2012 bei der lieben 
Nähfee Marion (Emily Fay) gekauft.

Und da es somit ein Kaufshirt ist, das ich gepimpt habe,
geht es nun auch zu PimpinaLaCasa.




Kommentare:

  1. Eine super Idee, die ich mir merken muss. Und die Umsetzung ist dir wirklich gelungen. Die Stoffe passen wunderbar zusammen.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Oh schööön.... sieht´s aus ;0)... hast Du dich für ein Schnittmuster für den Kuschelpulli entschieden? Lg Steffi

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts