Dienstag, 1. April 2014

Von Tüfteleie(r)n und Zuckerbergen ...

Manchmal sind es wirklich die einfachsten Dinge,
die begeistern ...


So zum Beispiel meine neueste spontane Idee - 
die "Tüftel-Eier" ...

Gestern bei Facebook gezeigt und einen wahren 
und nicht im Geringsten erwarteten Begeisterungshype ausgelöst.



So viele Kommentare und Shares habe ich dort zuvor noch mit keinem
Beitrag erreicht, und es waren schon so einige um Welten aufwendigere
und ausgeklügeltere Entwürfe darunter ...

Aber solche Überraschungen sind dann besonders schön.

Viel zu sagen gibt es nicht zu den Plastikeiern im Häkelkleid - 
daher lasse ich einfach die Bilder sprechen.








Es steckt keine große Häkelkunst dahinter, da ist klar.

Wer aber dennoch nicht selbst rumtüfteln möchte, findet
die Anleitung ab sofort im Downloadshop (Link rechts oben in der Sidebar)
oder bei Dawanda (heute wieder 12 % Rabatt in allen Kategorien).











Kommentare:

  1. ... manchmal ist halt einfach und schlicht auch schee, gell ???
    Ganz liebe Grüße
    Jeanette

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Paula, na da sind dir aber wirklich schöne Eierchen von der Nadel gehüpft. So schlicht gefallen sie mir echt gut!. Liebe Grüße von Daniela

    AntwortenLöschen
  3. ... mit relativ wenig aufwand so etwas schönes gezaubert ! die oster-anhänger sehen wunderschön aus !

    viele herzliche grüße
    marion

    AntwortenLöschen
  4. Schöööön.....geniale Idee!
    GlG Karin

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts