Montag, 13. Oktober 2014

Leseknochen und andere Geschenkideen ...


Zum 10. Geburtstag habe ich für eine kleine
Leseratte einen gemütlichen "Leseknochen"
genäht.






Die Anleitung ist von hier.
Das Kissen ist sehr einfach zu nähen
und zum Lesen gibt es wirklich nichts
Gemütlicheres - das solltet ihr einfach mal
ausprobieren, falls noch nicht geschehen!


Da mir die Ecken allerdings nicht ganz so perfekt gelungen
sind, habe ich schicke Häkelknöpfe aufgenäht.
Das gibt dem Kissen das besondere Etwas.








Im Hause Elealinda-Design geht außerdem die
Produktion der friedlichen Monster voran:
Ich nenne die süßen Kerle "Paxmo"
(Pax = Frieden ;-), Mo = Monster abgekürzt)
- nur echt mit Peace-Häkelblümchen, seinem
eindeutigen Erkennungszeichen :-)








Und für anstehende Martinsbasare und das Weihnachtsgeschäft
häkel ich fleißig Sterne, Kugeln und die geliebten Häkelbäumchen,
hier aber mal leicht abgewandelt mit Girlanden und Holzperlen geschmückt.
Ich experimentier da grad bisschen kreativ rum :-)








Kommentare:

  1. Deine "Paxmo's" sind der Brüller!

    Liebe Grüße
    Friederike

    AntwortenLöschen
  2. Deine süßen Monsterchen zaubern mir ein Lächeln ins Gesicht...so süß!
    Der Leseknochen ist wunderschön und wirklich sehr angenehm!
    Die Bäumchen gefallen mir auch!
    GlG Karin

    AntwortenLöschen
  3. Mannometer, da warst du aber fleißig. Ich mag zwar noch nicht an Weihnachten denken, aber ne schöne Idee ist es alle Male...

    LG

    Simone

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts