Mittwoch, 28. Januar 2015

Tipp: Farbmusterkreise

Ein leidiges Thema:
Welche Farben soll man für das nächste Häkelprojekt auswählen?
Und passen die Wunschfarben denn auch schön zusammen?


Mein ultimativer Tipp:
Kleine Kreise aus allen vorrätigen Garnfarben häkeln!




Diese kann man in einer kleinen Dose oder Kiste
aufbewahren und immer wieder hervorkramen,
bevor man sich in das nächste Projekt stürzt.




Es erleichtert die Farbwahl für das nächste geplante Projekt
ungemein, spart eine Menge Zeit und eventuell auch
Fehlkombinationen, die mit Aufribbeln und Neustart
verbunden sind ...



... und man kann auch wunderbar damit herumspielen,
wie man an diesem Peace-Zeichen erkennen kann :-)

Verlinkt bei Häkelliebe :-)

Ich wünsche allen eine schöne Wochenmitte!


Kommentare:

  1. I love your use of colors. Please show them off at my link up today

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde sie wie auf dem ersten Bild einfach an die Wand pinnen - so schön sind sie :-)
    LG,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Pssst....soll ich dir was verraten??? Ich habe mir letzte Woche wunderbare Wolle in ganz tollen Farben gekauft! Wann bist du denn mal in meiner Gegend zur Schulung? :-))))) Gästezimmer vorhanden!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  4. Das ist wirklich eine gute Idee. Jetzt müsste man nur noch Marke und Farbname irgendwie daran befestigen...

    AntwortenLöschen
  5. Wunderwundeschön! Ich kann mich kaum sattsehen!!! Hab mich flott mal als Leser bei Dir verewigt und stöber jetzt durch Deinen Blog ;)))

    Deine Kissen sind ein Traum!

    Liebe Grüße vom Schlottchen

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts