Dienstag, 12. März 2019

Häkeldecke im Zickzackmuster aus Farbverlaufsgarn


[WERBUNG - Markennennung/Links - unbeauftragt]





Mein neuestes Werk aus Farbverlaufsgarn,
an dem ich Monate immer wieder mal im Hintergrund
gearbeitet habe, ist diese schöne Baby-/Kinderdecke
aus reiner Baumwolle im Zickzackmuster.



Bis ich allerdings mal angefangen hatte, hat es ganz schön lange
gedauert. Denn die Wolle wollte erst mal nicht so, wie
ich mir das vorgestellt hatte.

Für die Bali hatte ich mich entschieden, weil ich eine
Decke aus Baumwolle häkeln wollte. Also stellte
ich mir bei der Garnmanufaktur eine MyBali Wunschwicklung
in meinen Wunschfarben und in 4-fach zusammen.


So weit der Plan. Meine Bali-Wicklung kam an und
ich war begeistert, stellte aber schnell fest, dass sich 4-faches
Garn für eine Decke nicht vernünftig verarbeiten lässt.

Also musste ich kurzerhand das gleiche Garn nochmal wickeln 
lassen, um die Decke dann hoffentlich in 8-fach verarbeiten zu können.

Dieser neue Plan ging auf - in 8-fach konnte ich die 175 Maschen sogar
mit dem Fußschlingenanschlag starten, was viel einfacher ist,
als erst mal eine lange Luftmaschenkette zu häkeln.



Die Entscheidung für das Zickzackmuster war auch
schnell gefallen, da ich mir dachte, dass dabei der
Farbverlauf besonders gut zur Geltung kommt.





Nach Erreichen der gewünschten Höhe habe ich dann noch mit 4 Reihen
Stäbchen und einem dekorativen Wellenrand umhäkelt.





Maße: 95 x 120 cm
Gewicht: ca. 400 g











Montag, 11. März 2019

Neue Anleitung: Tuch Portocovo



Brandneu in meinen Shops ist seit Freitag
letzter Woche Tuch "Portocovo".









Schultertuch “Portocovo" wird von Seite zu Seite 
(oder links nach rechts)  und ausschließlich 
aus Stäbchen gehäkelt, die in einer bestimmten 
Abfolge durch Luftmaschen unterbrochen werden, 
wodurch die schöne dezente Musterung aus parallel 
verlaufenden Lochlinien entsteht. 




Das Muster ist daher auch anfängertauglich und 
lässt sich auch wunderbar vor dem Fernseher 
häkeln, weil man nach einer kurzen Eingewöhnung 
gar nicht mehr groß in die Anleitung schauen muss.








Es kann in einer leichteren Frühling-/Sommer-Version 
aus 3-fädigem Garn oder in einer Herbst-/Winter-Version 
(4-fädig) gehäkelt werden.


















Die Anleitung gibt es hier:






Das passende Garn gibt es bei der Garnmanufaktur:

AUFGEPASST: Die Anleitung enthält einen Gutschein-
Code für 5 EUR Rabatt auf den Kauf des
 verwendeten Garns von der Garnmanufaktur.com!


Das sind die Farbverläufe der hier gezeigten Modelle:

Denim No. 4

Himmelbett



MyLola Wunschkonfiguration



Donnerstag, 17. Januar 2019

Neue Anleitung: Stern-Traumfänger








Die erste neue Anleitung im neuen Jahr
ist soeben online gegangen.





Ich liebe diese bunten Traumfänger und
mir fallen immer wieder neue Motive ein,
ob Herzen, Spiralen, Blumen oder
eben diese schönen Sterne in der Mitte.



Die brandneue Anleitung findet ihr bei ETSY
oder in meinem Downloadshop:



Dabei kann man wie immer der Kreativität
freien Lauf lassen ...


Es gibt so viele Möglichkeiten, gehäkelte
Traumfänger ganz individuell zu gestalten.

Ob mit echten oder gehäkelten Federn,
Bommeln oder Pompoms, Tasseln, 
Quasten oder Perlen ...












Wer es nicht ganz so bunt mag,
könnte sich an einer Variante
ganz im Shabby-Chic-Style versuchen,
wie z. B. hier:







Donnerstag, 6. Dezember 2018

Matroschka als Geschenkidee

Bist du noch auf der Suche nach einer ausgefallenen 
Geschenkidee und willst unbedingt was selbst machen?
Wenn du häkeln und nähen kannst - super.






Hier geht es zur Anleitung:
🎅


Eine selbst genähte Matroschka ist der Hingucker in 
jedem Wohnzimmer oder Kinderzimmer und eine tolle
Geschenkidee für große und kleine Mädchen. 

Sowohl die Häkelteile als auch das Nähen sind in meiner
Anleitung ausführlichst erklärt und schnell und einfach umzusetzen.

Alle, die schon mal eine oder mehrere Matroschkas nach 
dieser Anleitung gemacht haben - schickt mir eure Fotos davon per Mail*
an info@elealinda-design.de. Dann kann ich eine schöne Collage für
Instagram oder Facebook daraus machen - als Inspiration für andere! 


Euch allen einen schönen Nikolaus-Tag! 🎅

🎅🎅

Samstag, 24. November 2018

Tutorial: Reliefkugeln für den Christbaum

Gehäkelter Christbaumschmuck muss nicht
immer quietschbunt sein.
Es geht auch dezent Ton in Ton oder auch
einfach einfarbig mit dezentem Muster.




Diese Reliefkugeln, die ich letztes Jahr
passend zu unserem Christbaumschmuck
zum ersten Mal gehäkelt habe,
passen auch wunderbar zum Shabby-Chic- 
und Landhausstil.

Wenn sie euch gefallen, greift zu Baumwollgarn und
Häkelnadel und los geht's!



Häkelanleitung "Reliefkugeln"


Benötigtes Material: 
- Häkelnadel Nr. 3
- Baumwollgarn (wie z. B. Cotton 125, Catania o. Ä.)
- Stopfnadel
- Christbaumkugeln 6 cm Durchmesser (am besten
aus Kunststoff, Glas geht aber auch)

Abkürzungen:
Lm = Luftmasche
M = Masche
Stb = Stäbchen
RStb = Reliefstäbchen
Km = Kettmasche
Rd.= Runde
zus. = zusammen

Wichtig zu wissen:
Die Kugeln werden in Runden gehäkelt.
Jede Runde wird mit 3 Lm als Ersatz für das 1. Stb begonnen
und mit 1 Km in die oberste der 3 Start-Lm beendet.
Dies wird nicht jedes Mal extra aufgeführt.

Wie man Reliefstäbchen häkelt, wird beispielsweise
in meinen Anleitungen "Granny Square Solaris"
oder auch "Kissen Sansara" ausführlich erklärt.
Ansonsten hilft hier sicher auch Youtube weiter.




4 Lm anschlagen und mit 1 Km zum Ring schließen.
Rd. 1:  10 Stb. (= 10 M)

Rd. 2: 1 Stb, 1 RStb im Wechsel (= 20 M)


Rd. 3: *2 Stb, 1 RStb, ab * stets wiederholen. (= 30 M)


Rd. 4: *3 Stb, 1 RStb, ab * stets wiederholen. (= 40 M)



Rd. 5: *1 Stb, 2 Stb. zus. abmaschen, 1 Stb, 1 RStb ,
ab * stets wiederholen. (= 40 M)

Hier Rd. 5 noch mal im Detail mit Symbolen zur
Verdeutlichung.

Nach Rd. 5 ist eine Halbkugel fertig.
Faden abschneiden und das Gleiche noch mal häkeln.
Hier aber dann den Faden ca. 50 cm lang lassen - den
braucht man zum Zusammennähen der beiden
Halbkugeln.

 

Faden der Halbkugel auf eine Stopfnadel ziehen,
Christbaumkugel zwischen den beiden Häkelteilen
positionieren, Reliefstäbchen der beiden Teile gerade
aufeinander ausrichten ....



... und mit der Nadel beide Teile zusammennähen.

Ich mache es so, dass die Nadel immer von
oben nach unten durch die obere Schlinge der
Maschen geht.

Um die Öffnung muss man sich ein wenig herumwurschteln,
aber das ist später so gut wie nicht sichtbar.



FERTIG!!!


Die Kugeln lassen sich übrigens auch wunderbar
mit bunten Kugeln und meinen Sternkugeln
kombinieren.

Ich wünsche euch allen eine schöne
besinnliche Vorweihnachtszeit!




© Elealinda-Design

Mittwoch, 14. November 2018

Wollresteverwertung: Hirsch "Rudi" Wanddeko





Immer wieder lese ich in Facebookgruppen, dass nach 
kreativen Ideen für die Verwertung von Wollresten gefragt wird.




Bei mir kommt kein Wollrest in den Müll,
und sei er noch so klein.

 



Gestern Abend ist mein "Rudi" endlich fertig geworden. 
"Rudi besteht aus einer Holzplatte, die
ich zuerst weiß angestrichen habe und dann
mit unzähligen kleinen Häkelformen
beklebt habe, die ich aus meinen ebenso
unzähligen Wollresten zwischendurch gehäkelt habe.


2 Jahre hat "Rudi" als unfertiges Projekt hier sein Dasein 
fristen müssen. Es sollte der Prototyp sein, mit dem ich 
eigentlich mal in Kleinserie gehen wollte. 
 


Inzwischen ist die Holzvorlage beim Hersteller 
schon gar nicht mehr lieferbar und ich finde sie
so in den Weiten des Web auch nicht mehr. 😢
Rudi wird also, wie so vieles hier, kein Rudeltier werden, 
sondern ein absolutes Einzelstück bleiben. 😊 

Aber vielleicht habe ich ja die ein oder andere von
euch inspiriert, sich mal die Wollreste sinnvoll
vorzuknöpfen. ;-)




Beliebte Posts

Blog-Archiv