Donnerstag, 8. Februar 2018

"Häkel dich glücklich" - Druckfehler in der 2. Auflage!



Guten Morgen! 🌞
WICHTIGE MITTEILUNG für alle, die mein Buch gekauft oder in ihrem 
Besitz haben! Und das sind, wie ich weiß, nicht wenige von euch ... 
Es betrifft aber ausschließlich die 2. Auflage, 
die etwa Mitte 2017 erschienen ist. 
Im Zweifel schaut also bitte nach: Die Auflage steht auf der allerletzten 
Seite des Buches unter Impressum.

Zuerst die schlechte Nachricht:
Mein Verlag, Bassermann/RandomHouse, hat es tatsächlich
 geschafft,  beim Druck der Zweitauflage bei drei Anleitungen stellenweise 
zu den beschriebenen Arbeitsschritten völlig falsche Bilder abzudrucken! 
Es betrifft die Seiten 16 + 17, 92 + 93, 97 + 98. 

Unfassbar, und das Schlimmste, sie haben es erst mal lange selbst gar nicht 
gemerkt. Ebenso wenig wie ich, denn erst durch eine sehr nette Kundin, 
die sich die Mühe gemacht hat, mich persönlich anzuschreiben, 
bin ich darauf aufmerksam geworden. 
An dieser Stelle noch mal herzlichen Dank, liebe Barbara  👍



Die für mich einzig sinnvolle und angemessene Lösung, die Auflage 
einzustampfen und neu zu drucken, war für den Verlag KEINE Option.

Und jetzt die gute Nachricht: 
Ihr könnt euch nun nicht nur auf der Verlagsseite, sondern auch direkt auf
 der Amazon-Seite, auf der das Buch angeboten wird, die fehlerhaften Seiten
 anschauen und direkt herunterladen:


Druckt sie dann aus und legt sie an die fehlerhafte Stelle im Buch.
TIPP: Wem das nicht reicht, der beschwere sich am besten 
direkt beim Verlag unter: kundenservice@randomhouse.de.
Möglicherweise erhält man dann als kleine Entschädigung 
ein gratis Buch aus dem Verlagsprogramm. 😉



Sicherlich wird es jetzt trotzdem Kunden geben, die das Buch 
über Amazon oder den sonstigen Buchhandel kaufen und den Fehldruck
dann erst beim Häkeln bemerken - und dann natürlich sauer sind, 
weil sie nicht nur die Anleitung nicht vernünftig umsetzen können, 
sondern das Buch nicht zum reduzierten Preis als Mängelexemplar
 gekauft haben, sondern ganz normal. 
Verständlich!

Auch verständlich, wenn es dann negative Rezensionen bei Amazon gibt,
 die für mich persönlich aber schlimm sind, da ich nichts für diesen Fehler kann 
und weil das bisherige herausragende Rezensionsprofil bei Amazon dadurch 
schweren Schaden nimmt.

Also könnt ihr euch denken, dass ich für jede weitere positive Rezension 
bei Amazon mehr als dankbar bin! Unterstützt mich bitte und nehmt euch 
ein paar Minuten Zeit, eine Bewertung bei Amazon zu verfassen. Meist reichen
schon 1 bis 2 Sätze - man muss keinen Roman schreiben.
Dabei soll eure Bewertung natürlich nicht geschönt, sondern aufrichtig sein, 
aber bitte nicht die fehlgedruckten Seiten als Kritikpunkt zum Inhalt haben, 
denn - wie gesagt - dafür kann ich ja nichts 😏
und es gibt ja inzwischen eine Lösung.


Ich DANKE euch für die Aufmerksamkeit und wünsche euch weiterhin 
viel Freude beim Handarbeiten im Allgemeinen und mit den Anleitungen aus 
meinem Buch!

Grüße, Paula
Elealinda-Design

Beliebte Posts

Blog-Archiv