Dienstag, 1. April 2014

Von Tüfteleie(r)n und Zuckerbergen ...

Manchmal sind es wirklich die einfachsten Dinge,
die begeistern ...


So zum Beispiel meine neueste spontane Idee - 
die "Tüftel-Eier" ...

Gestern bei Facebook gezeigt und einen wahren 
und nicht im Geringsten erwarteten Begeisterungshype ausgelöst.



So viele Kommentare und Shares habe ich dort zuvor noch mit keinem
Beitrag erreicht, und es waren schon so einige um Welten aufwendigere
und ausgeklügeltere Entwürfe darunter ...

Aber solche Überraschungen sind dann besonders schön.

Viel zu sagen gibt es nicht zu den Plastikeiern im Häkelkleid - 
daher lasse ich einfach die Bilder sprechen.








Es steckt keine große Häkelkunst dahinter, da ist klar.

Wer aber dennoch nicht selbst rumtüfteln möchte, findet
die Anleitung ab sofort im Downloadshop (Link rechts oben in der Sidebar)
oder bei Dawanda (heute wieder 12 % Rabatt in allen Kategorien).











Freitag, 28. März 2014

Dachbodenglück zum Freutag ...

Was neulich HIER als Frühjahrsputz begann,
hat gestern endlich seine Vollendung gefunden.



Mein Dachbodenglück ist nun perfekt - 
sämtliche Wollvorräte und genähten und gehäkelten
Einzelstück-Schätze sind nun fein säuberlich in Regalen
untergebracht.



Die Wolle ist nach Herstellern getrennt und nach Farben
sortiert, damit ich auch schön den Überblick über meine Vorräte
behalte.


Alle Kissen-Unikate haben nun auch ihr Plätzchen gefunden,
statt sich ungestüm auf der sonst nutzlosen Dachboden-Couch zu stapeln.



Über diese Ordnung und Übersichtlichkeit freue ich mich
total und das Werkeln macht gleich mal doppelt Spaß.

Ja, hinter dem zwergenschönen Vorhang da hinten rechts, da herrscht
das reinste Chaos. Da ist nämlich die zweite Hälfte unseres Dachbodens,
die als Stauraum und Lagerfläche für alles mögliche dient, was der
Haushalt gerade nicht braucht.
Aber mit dem schönen Stoffvorhang hab ich das mal schön
ausgeblendet. Und was ich nicht sehe, stört mich auch nicht *gg*

Gehäkelt habe ich auch was - und zwar eine Mütze in Wunschfarben
für ein Geburtstagskind, gehäkelt mit leichten Abwandlungen nach dem Ebook 
Regenbogenmütze von Glückskreativ.


Worüber andere sich heute so freuen, könnt ihr
beim FREUTAG sehen!

Schönes Wochenende!





Montag, 24. März 2014

Osterkörbchen und Hasen-Button


Soeben sind gleich drei neue Artikel
in den Shop gewandert ...


Häkel- und Nähanleitung




Für Mädels, die Körbchen bereits blind nähen 
können und keine detaillierte Anleitung dafür benötigen
gibt es nur den Häkel-Button "Hase auf Wiese"
als Häkelanleitung.




Und für alle, die von Ostern nicht genug 
bekommen können, gibt es nun auch ein 
zum Vorteilspreis.




Und hier noch ein paar Fotos:




















Donnerstag, 20. März 2014

Frühjahrsputz ...


♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

 Was für ein bombastischer Frühlingsanfang, oder?
Die Sonne strahlt und wärmt die Luft, die Vögel liefern 
sich um die Wette Konzerte ...

Herrlich bei solch einem Wetter auf der Terrasse 
die Häkelnadel zu schwingen und Latte Macchiato 
zu schlürfen! Seele baumeln lassen in Perfektion!
:-)

Wer noch Häkelinspiration sucht - im Download-Shop 
nach wie vor 15 % Rabatt auf alle Bestellungen
ab einem Einkaufswert von 5 EUR! 
Schaut doch mal rein:



Und das Beste ist: Pünktlich zum Frühlingsbeginn 
bin ich mit dem Früjahrsputz in meiner "Kreativstube" 
fertig geworden – hier herrschte seit Monaten ein 
reinstes Chaos und ich hatte Stoffe und Material
im ganzen Haus verteilt


Doch jetzt ist alles geordnet, Stoffe, Vliese, 
Bänder und Borten, alles hat seinen Platz und 
ist super aufgeräumt. 

Das macht mir so eine Freude, dass ich den 
Tag heute erst recht vollends genießen kann ...








Jetzt warte ich nur noch auf bestellte Regale
für meine (unzähligen) Wollvorräte und fertigen 
Objekte ...


Letztere stapeln sich nämlich ungestüm auf der 
Couch unter dem Dachfenster ... 
Aber auch das hat bald ein Ende und sie 
bekommen ein ehrwürdiges Plätzchen,
bis sie eine(n) neue(n) Besitzer(in) gefunden 
haben ...


Hachz ... schön!

Euch allen einen ebenso gut gelaunten und
sonnigen Frühlingsanfang!

        ♥ ♥       

Montag, 17. März 2014

Kein gewöhnliches Kissen, nein ....


... auch wenn es zunächst so aussehen mag ;-)





Ihr erinnert euch vielleicht ... Diese beiden fast gleichen Häkelplatten
unten im Bild hatte ich letzten August hier im Blog schon mal gezeigt.
Eigentlich sollte das eine große runde Häkeltasche werden.
Dann ging mir das graue Garn aus und beim Versuch es nachzubestellen,
musste ich leider feststellen, dass die Farbe aus dem Programm
war ...





Dann gab es aber einen besonderen Wunsch von einem
Mädchen, das alsbald Geburtstag feiert ....
Sie steht total auf Schildkröten und wünscht sich
von der Torte über Kleidung bis hin zu ihren Geschenken
alles nur mit Schildkröten.

Und so hatte ich eine Idee. :-)
Und dass ich bereits eine schildkrötentaugliche Häkelplatte
parat liegen hatte, kommt meinem Zeitmangel sehr
gelegen ... :-)



Zuerst suchte ich passenden Stoff aus, machte mich dann daran,
die Häkelplatte zu verschönern .... mit Herzchen und Blümchen
und einer schöneren Umrandung des "Panzers".




Ein nettes Gesicht dazu ...



... und zwei Paar Füße ...


... und fertig ist eine riesige, schmucke Schildkröte!






Das Tierchen ist übrigens riesig!
Es passt durch den hinten eingebauten Reißverschluss 
ein großes Federkissen mit den Maßen 80 x 80 cm hinein!






Bleibt zu hoffen, dass sie dem riesigen Schildkröten-Fan
auch gefallen wird ;-)!



von "die Elberbsen"

Baumwollstoff: von "Die Zauberfee" (meiner Lieblings-Stoff-Fee :-)

Hexagons auf Schildkrötenpanzer: Freebie von mir - HIER

Blümchen auf Schildkrötenpanzer: Freebie von mir - HIER









Mittwoch, 12. März 2014

Mutter-Tochter-Nähstunde ...


... war mal wieder längst überfällig.


So haben wir am Wochenende endlich Zeit gefunden,
gemeinsam ein paar kleine Projekte umzusetzen.




Entstanden sind kunterbunte Körbchen für 
allerlei Krimskrams,




ganz viele handgenähte Stoff-Blumen
aus, Knöpfen, Baumwoll- und Jerseyresten,




... mangels ausreichend großer Knöpfe haben
wir hier die Mitte der Blüten mit kleinen 
Volumenvlies-Poufs verziert,



... und für die jungen Damen des Hauses gab es 
auch noch zwei Brillenetuis in den Lieblingsfarben
Pink und Türkis.




Alle Modelle haben wir nach diesem Buch
gefertigt, das ich für kleine Nähanfängerinnen uneingeschränkt weiterempfehlen kann:




Donnerstag, 6. März 2014

Es war einmal ...

... ein kunterbunter Loopschal ...


..., der mir aber partout nicht gefallen wollte,
weil reine Baumwolle als Loop zu steif ist
und auch gar nicht so recht den Hals
wärmen will.
Fazit: schön anzusehen, 
aber Ziel verfehlt.


Also habe ich, nachdem das gute Stück monatelang in der Ecke
gelegen hatte, alles wieder aufgeribbelt ...




... und erst mal gaaaanz viele kunterbunte Kreise gehäkelt,




..., die kurz darauf dann zu Mini Squares wurden.



Und so ist schließlich aus einem Häkelloop
ein getupftes Wärmflaschenkleid entstanden!










Hinten praktisch mit "Hotel"-Verschluss.





Und da ich das gute Stück nur für mich Frostbeule mit den
ewig kalten Füßen gemacht habe, schicke ich es nun noch schnell
zu RUMS, wo ich schon seit Ewigkeiten nicht mehr mitgemacht habe. :-)




Die Freebie-Anleitung für die Mini Squares findet ihr HIER.




Beliebte Posts