Dienstag, 23. Juli 2013

Bei der Hitze ...

... kann man am allerbesten vor dem Ventilator
an einem schattigen Plätzchen auf der Terrasse sitzen, 
Beine hochlegen, abwechselnd Eiskaffee und Wasser
schlürfen ...

... und höchstens ein paar Wollreste zu irgendwas Sinnvollem,
aber nicht allzu Kompliziertem verhäkeln ...



Und da kommen mir die kleinen
Mini-Quadrate gerade recht, weil sie so schnell
fertig sind und so Spaß machen ...




Was daraus mal werden wird, weiß ich grad
noch nicht so recht.
Aber bestimmt wird es bunt :-)




Auch diese simpelsten Sechsecke eignen sich prima
für etwas größere Wollreste ...


Und davon hab ich eigentlich immer genug ...



Zu mehr bin ich bei den Temperaturen grad
echt nicht in der Lage ...


Die Nähmaschine kann ich schon mal gar nicht
in Betrieb nehmen ...

Und ihr so?

Kommentare:

  1. Das sieht doch sehr vielversprechend aus! Ähnlich sieht momentan meine Abendbeschäftigung aus: Häkeln an einem schattigen Plätzchen im Garten...

    Liebe Grüße
    Katherina

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Paula, mir gehts bei dieser Sonne ähnlich. Das, was mich rettet, ist die Gartendusche. Liebe Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Also in meinem Nähzimmer ist schön kühl und im Perlenatelier ist es noch viel kühler! ;-) Das hält mich nicht ab! ;-)
    Grüß dich ganz lieb, Claudi

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts

Blog-Archiv