Dienstag, 6. Dezember 2011

Tadaa ... meine KLARA-Handgepäck-Tasche

So ... endlich habe ich die Zeit gefunden, meine ganz persönliche Interpretation einer Klara-Handgepäck-Tasche zu fotografieren. Natürlich hauptsächlich – und wieder einmal – aus meinem derzeitigen Lieblingsstöffchen Milli Zwergenschön von Tausendschön.

Seht selbst:






Seitenansicht - Polkadots, Pünktchen, Pünktchen-Schrägband
und Mini-Pompomband



von oben - mit Fliegenpilz-Webband von Farbenmix





Schultergurt - hier habe ich improvisiert: da ich keine großen
Schlüsselringe hatte, habe ich einfach das Band auf beiden Seiten
nach innen umgenäht und auf meinen Schlüsselring
passend gemacht. Geht alles - man muss nur wollen, hihi!



Innen habe ich roten Vichy-Karo, zartrosa Pünktchenstoff
und rotes Schrägband verwendet.


Okay, ich gebe zu, mit dem Schrägband innen hatte ich wieder so meine Schwierigkeiten. Ihr wisst ja, Schrägband und ich werden wohl NIE Freundschaft schließen, da hilft mir auch nicht Stylefix oder ähnliche Fixiermethoden ... Aber am Ende hat doch alles halbwegs geklappt und das Ergebnis kann sich prima sehen lassen.

Ach, und falls jemand auf die Idee kommt zu fragen: Nein, die Tasche ist leider nicht zu haben! Meine 7-Jährige hat sie gesehen und sie mir quasi frisch von der Nähmaschine gemopst - sie kann sich weder gedanklich noch physisch mehr von ihr trennen! So schenk ich sie ihr von Herzen ♥ ♥ ♥ , weil ich sie dann auch noch in meiner Nähe habe und anhimmeln kann,
mein Milli-Traum-Täschchen!

Euch allen einen schönen Nikolaustag!

Beliebte Posts

Blog-Archiv