Freitag, 6. April 2012

Stickmaschine - Hilfe erbeten!

Mädels, ich habe folgende Probleme, wo mir vielleicht die ein oder andere von euch Stickenden helfen oder einen Rat geben kann:



Ich sticke auf einer Brother Innov-is 950. Vom Sticken und dem Funktionsumfang her dürften die nahezu indentisch funktionieren wie die Innov-is 750 oder 1250.

1. Gibt es bei diesen Maschinen die Möglichkeit, Sticksequenzen zu überspringen? Mir würde schon die Info reichen, ob es geht, dann kann ich gezielt danach suchen. Im Handbuch finde ich leider nix Konkretes.

2. Mir ist es jetzt schon mehrmals passiert, dass sich der Faden beim Sticken von Senkrechtstichen (also wenn die Nadel nach oben und unten schwingt) verheddert. Erst gerade wieder hat sich die Arbeit an der Stelle dermaßen verzuppelt, dass ich ein 1 cm dickes Stickgarn-Knäuel in der Stichplatte hängen hatte.




... und das, wo ich doch noch - räusper - auf den allerletzten Drücker noch in der Osterkörbchen-Produktion stecke ...

Ich musste den eingespannten Stoff zerschneiden und alles ist hin, weil ich sonst den Rahmen gar nicht mehr hätte entfernen können. Passiert euch sowas auch mal? Wenn ja, woran könnte das liegen?

Für jeden hilfreichen Kommentar bin ich euch superdankbar! Und ich wünsche euch allen schöne Ostertage!

Beliebte Posts

Blog-Archiv